Standortkartierung

Wirtschaftlicher und sicherer Waldbau durch optimale Baumartenwahl:

WindwurfDer Waldstandort ist der Schlüssel für das Wachstum und Standortverhalten der darauf stockenden Baum-arten. Ziel der Standortkartierung ist die Erfassung und umfassende Beurteilung des Waldstand­ortes. Sie stellt eine grundlegende Entschei­dungshilfe für die Baum-artenwahl zur Verfügung, um zu gewährleisten, dass ein Wald die wirtschaftlichen und sozialen Funktionen erfüllen kann, die von unter­schiedlicher Seite an ihn gestellt werden.

So legt eine falsche Baumartenwahl heute fest, ob über 100 Jahre oder länger ein erhöhter Aufwand in einem Waldbestand betrieben werden muss, oder gar der Standort ruiniert wird. Eine Baumartenwahl aufgrund einer Standortkartierung kann das verhindern.

Eine Standortkarte ist die optimale Grundlage für eine effiziente Planung und Nutzung im Forstbetrieb.

Anlage von Bodenprofilen Spezialfahrzeug Achterberg

Podsol Wir erstellen Standortgutachten mit entsprechenden Baumartenempfehlungen für Wald- und Freiland­flächen jeder Größe. Wir haben 12 Jahre Erfahrungen auf diesem Fachgebiet gesammelt und Großprojekte geleitet (Großprojekt Senne). Je nach Bundesland arbeiten wir mit unterschiedlichen Spezialisten vor Ort zusammen; zum Beispiel in den neuen Bundesländern, die nach dem nordost­deutschen Tieflandsverfahren kartiert werden, mit dem >> Forstbüro Lausitz . podsol. Braunerde